Ausgewählter Lesestoff

Wer verstehen will, was Coaching in den 1990’ger Jahren populär gemacht hat, und was diesem Dialogformat bis heute die besondere Kraft verleiht, sollte unbedingt die Klassiker zum Thema Coaching lesen.
Vielleicht erlauben Sie sich nach der Lektüre einen ganz eigenen Anspruch an Coaching zu formulieren und sich dafür stark zu machen, dass Ihr Anspruch erfüllt wird.

  1. John Whitmore – Coaching für die Praxis (Campus 1993)
  2. Wolfgang Loos – Unter vier Augen, Coaching für Manager
    (moderne industrie 1991)
  3. Britt A. Wrede – So finden Sie den richtigen Coach (Campus 2000)
  4. Britt A. Wrede – Mit Coaching Unternehmen entwickeln – Die PE als Treiber von Entwicklungs- und Transformationsprozessen (Deutscher Wirtschaftsdienst 243 Erg.-Lieferung Juli 2019; Beitrag 8.117)